facebook instagram twitter

Vergleichspreise für Sexdienste in der Ukraine und anderen Ländern


Jedes Jahr kommen junge Handwerker in die Intimbranche, um eine Reihe neuer und interessanter Dinge in dieses Gebiet zu bringen. Daher ändern sich die Preise für erotische Abenteuer häufig, abhängig von der Nachfrage und den Anforderungen des Kunden. Die Ukraine liegt auf dem angegebenen Markt hinter den entwickelten westlichen Ländern zurück, da die Preise für die Fähigkeiten von Huren angesichts der eher schwierigen wirtschaftlichen Situation und des rechtlichen Status der Sexindustrie unterschätzt werden. Daher führten Analysten der ukrainischen Website hot-love.info eine umfassende soziologische Studie durch, in der die Nuancen des Intimtourismus in drei großen Ländern mit nahezu gleicher Wirtschaft untersucht wurden.

цены на секс услуги в мире  

Die Ukraine ist ein anerkanntes Paradies für einen wirtschaftlichen Touristen

 

Aufgrund der Tatsache, dass die Gebühr für ukrainische Handwerkerinnen mit einem winzigen Betrag von 13 bis 15 Dollar pro Stunde beginnt, besuchen jedes Jahr Zehntausende von Touristen aus nicht den reichsten Ländern unseren Staat. Zum Beispiel kommen sehr oft Männer aus Indien, der Türkei und Ägypten zu ukrainischen Huren, viel seltener - aus Italien und der Schweiz. Es gibt jedoch Elite-Mädchen im Land, die mit wohlhabenden Kunden arbeiten - eine Stunde persönliche Zeit mit ihnen kostet ab 120 US-Dollar.


Belarus ist ein bekannter Wettbewerber der EU


Obwohl das Preisniveau in Belarus für alle Personengruppen als erschwinglich angesehen wird, befindet sich die Geschlechtssphäre hier an der gleichen Schwelle wie in europäischen Ländern. Zum Beispiel wird selbst ein mittelmäßiges unabhängiges Mädchen zweieinhalbtausend Griwna für eine Stunde Sex benötigen, eine volle Nacht ist fünfhundert Dollar wert. Trotzdem wird die Qualität der Dienstleistungen der lokalen Süßen als ausgezeichnet angesehen - Huren sind bereit für Experimente, und deshalb suchen Männer sie gerne aus der ganzen Welt.


Thailand - ein Paradies für intimen Tourismus

Das billigste Ero-Segment erwartet einen zielstrebigen Abenteuersuchenden in Thailand. Hier sind alle Arten von Frauenkämpfen, Mädchen, Trances und sogar Huren mit einer ungewöhnlichen Ausrichtung bereit, Spaß mit Männern zu haben, die für 200-250 UAH pro Stunde nach Sex reißen. Gleichzeitig garantiert Thailand eine einzigartige Vielfalt an nicht standardmäßigen und seltenen Sexdiensten, und daher kommen Kenner neuer Produkte hierher, unabhängig vom erschwinglichen Budget und der Jahreszeit.

Die Ukraine hat jedoch jede Chance, die Aufmerksamkeit wohlhabender Nutzer auf sich zu ziehen, da die Regierung häufig über die Entkriminalisierung der Sexindustrie spricht.